Wandertag 26.09.2010 in CH-Winterthur

Einladung

Download
2010_NBI_Einladung Wandertag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 190.9 KB

Bildergalerie

Bericht

Von Werner Nüssli, Sektion Winterthur erreicht uns der nachfolgende Bericht zu dem hervorragend organisierten Wandertag, der nach dem Augenschmaus auch einen kulinarischen Schmaus geboten hat. Die Bildergalerie wird es beweisen, bitte anklicken. 

 

Bereichernder Internationaler Bodenseewandertag


     
Diesmal erreichte er Winterthur – der Bodenseewandertag 2010; etwa 140 Natur-
freundemitglieder aus den Regionen weit um die Seenlandschaft fanden sich hier
zusammen, pflegten Freundschaft, wanderten rund um “unsere” Stadt, trafen sich
schliesslich zu Speis, Trank und Musik in Wülflingen.

     Vom Pavillon am Stadtgarten streuten sie aus, drei Gruppen, angeführt von Fritz Renold
über das Bäumli, Wolfensberg, Chöpfi; von André Ritler zum Heiligberg, durchs Sulzerareal,
der Eulach entlang; von Margrit Ochsner zum Stadtrundgang. Alle begannen ihren längeren
oder kürzeren Streifzug in der Altstadt, liessen sich begeistern von deren Reiz, staunten
über die herrliche Aussicht nach kurzen Aufstiegen und vernahmen unterwegs Spannendes
über die Landschaft, das Werden und die Wandlungen von Winterthur, bis sie schliesslich
etappenweise den Zielort Landwirtschaftliche Schule erreichten.

Nachdem sich bald alle mit würziger Wintiwurst, Raclette oder Älplermakkaroni
unseres grossen Helferteams gesättigt hatten, vielleicht bei einem Glas Wein aus
den Reben nebenan, meldeten sich einige Rednerinnen und Redner für kurze,
verbindende Grussworte, so Matthias Gfeller als Vertreter des Stadtrates, Janine Piper
die Präsidentin des Landesverbandes Württemberg (übrigens Bürgerin von Winterthur)
und Gerhard Kleinherz als Vertreter der Bodensee-International.

Sektionspräsident Marcel Frank konnte dem Ausklang mit der Gewissheit entgegen-
sehen, dass die Freundinnen und Freunde aus dem Toggenburg über den Thurgau bis
Schaffhausen, das Vorarlberg, zwischen Ravensburg über Friedrichshafen und
Radolfzell bis Tuttlingen künftig wohl öfter unsere schöne Kulturstadt und
Wanderwelt aufsuchen werden!

Werner Nüssli, Sektion Winterthur

Präsidententagung am 06.03.2010 in A-Lochau

Einladung

Download
2010_NBI_Einladung Präsidententagung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.5 KB

Einladung  der Naturfreunde Bodensee zur  Präsidententagung am 6. März 2010 in Lochau

 

Unter dem Motto “Lochau - damals und heute” präsentieren wir die Geschichte der Gemeinde Lochau.

Alle Teilnehmer sind herzlich eingeladen zu einer kurzen Wanderung und einem sehenswerten Vortrag mit anschließendem gemütlichem Beisammensein. Wir starten mit einer kurzen Wanderung vom Bahnhof Lochau zum Pfarrsaal, wo wir zur geografischen, kulturellen, sozialen und historischen Entwicklung Lochaus nähere Informationen bekommen werden. 

Ort: Pfarrsaal Lochau  Treffpunkt: 10.00 Uhr Bahnhof Lochau 

Programm:

10.00 Uhr Treffpunkt Bahnhof Lochau
                   • Begrüßung durch den Bürgermeister Xaver Sinz und Mag. Peter Spannring
                   • Wanderung zum Ortszentrum ( ca. 15 - 20 Minuten)
                   • Ankunft beim Pfarrsaal ca. 10.30 Uhr
                   • Kleine Fotoausstellung des ortskundlichen Vereins


11.00 Uhr kurzer Vortrag mit Bildern über die Geschichte Lochaus
• 11.45 Uhr gemeinsames Mittagessen - Buffet
• 13.00 Uhr kurzer Vortrag von Mag. Peter Spannring - DDr. Arnulf Häfele
• 13.30 Uhr Berichte der Organisationen, Diskussion, Termine 2010

 

 

Bericht

Artikel von den NaturFreunden Lochau:

Die Bodenseegemeinde Lochau war in diesem Jahr Treffpunkt der Präsidenten, Obleuten und Funktionären aus der Schweiz, aus Baden- Württemberg, Bayern und Vorarlberg anlässlich der Präsidententagung der Naturfreunde Bodensee.brBei dichtem Schneetreiben konnten Bürgermeister Xaver Sinz und Brigitte Sandmayr, stellvertretend für den Obmann der Naturfreunde Leiblachtal Alexander Woger, am Bahnhof Lochau- Hörbranz die zahlreichen Gäste mit Mag. Peter Spannring (Präsident Naturfreunde Bodensee International), DDr. Arnulf Häfele (Landesobmann Naturfreunde Vorarlberg) und Günter Griesser (Landessekretär Naturfreunde Vorarlberg) an der Spitze hier in Lochau begrüßen. Die Gemeinde Lochau und ihre Geschichte standen auch im Mittelpunkt des Tagungsprogrammes, ausgezeichnet präsentiert und dokumentiert in einem Vortrag von Irmtraud Garnitschnig bzw. einer kleinen Fotoausstellung von Walter und Heidi Rützler vom Ortsgeschichtlichen Verein Lochau.Nach dem gemeinsamen Mittagessen klang die Tagung mit kurzen Vorträgen von Mag. Peter Spannring und DDr. Arnulf Häfele, den Berichten der einzelnen Organisationen und einer offenen Diskussion, gemütlich aus. Bestens organisiert wurde die diesjährige Präsidententagung von der Ortsgruppe der Naturfreunde Leiblachtal mit Obmann Alexander Woger und seinem Team mit Hermann Woger, Brigitte Sandmayr, Sabrina Schneider, Magdalena Gorbach und Christine Woger- Kaufmann.Diesen Artikel und weitere Bilder könnt ihr ansehen hier.